Springe zum Inhalt

Festverein und Gewerbeverein rufen zur neuen Runde des adventlichen Wettbewerbs auf. Attraktive Preise warten zur Belohnung auf kreative Bastelkinder.

Nach der erfolgreichen Durchführung in den vergangenen zwei Jahren haben sich der Festverein und der Gewerbeverein dazu verständigt, für die „Bäumchen-Schmück-Dich-Aktion“ die dritte Runde einzuläuten. Damit soll die noch junge Tradition weitergeführt werden.

Ab dem 21.11.2022 werden die Weihnachtsbäume in der Innenstadt von Bad Belzig aufgestellt. Der große Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz, die kleinen Weihnachtsbäume an den Laternen im Stadtinneren, z.B. entlang der Straße der Einheit und in der Mauerstraße, sollen wieder Bad Belziger Originale werden. Alle Familien, Kindergärten, Schulen können bis zum dritten Advent (11.12.) dazu beitragen, dass Adventsstimmung in die Kurstadt einzieht. Gefragt sind selbst gebastelte Wichtel, Sterne, Schneeflocken - der weihnachtlichen Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Um auch einen kleinen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz zu leisten, wäre es allerdings schön, weniger Plastik und stattdessen mehr nachhaltige, recycelte oder Natur-Materialien zu verwenden. Wir sind gespannt auf Eure Ideen!

Wichtig ist: damit die Jury weiß, welche kleinen KünstlerInnnen sich dahinter verbergen, wird darum gebeten, ein Foto vom Schmuck vor/am Baum zu machen. Senden Sie das Foto mit Namen, Adresse und E-Mail (sowie Hinweis, ob das Foto online verwendet werden darf, um den Wettbewerb zu begleiten) an weihnachten@altstadtsommer.com oder per Facebook-Messenger (@Altstadtsommer). Ist das Foto gemacht, kann der Baumschmuck gern von den Kindern an ausgewählter Stelle der städtischen Weihnachtsbäume angebracht werden.