Springe zum Inhalt

Eine besondere Burgfestwoche 2020

Der Bad Belziger Festverein musste vor einigen Wochen den diesjährigen Altstadtsommer vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie absagen. Doch die 57. Burgfestwoche kann mit einigen Besonderheiten stattfinden - vom Freitag, 21. August bis Sonntag, 30. August 2020.

„Es ist sehr schön, dass zum 10jährigen Geburtstag des Festvereins zumindest die Burgfestwoche stattfinden kann – wenn auch unter besonderen Bedingungen“, freut sich Ina Fink. Dank des Willens und Ideenreichtums zahlreicher Kultur-und Kunstschaffender sowie sportbegeisterter Bad Belziger werden auch in solch einem Ausnahmejahr kleine, zugleich aber großartige Highlights das Kulturleben in der Kurstadt prägen, so Fink.

Den Auftakt bildet gleich ein Novum: Der MBS-Kinosommer auf der Burg Eisenhardt findet am Freitag, 21. Auguststatt. Hier werden Roland Leisegang (Bürgermeister) und Ina Fink (Vorsitzende des Festvereins) auch die Burgfestwoche eröffnen. Gezeigt wird „Das perfekte Geheimnis“, eine starbesetzte Komödie um Freunde und ihre Geheimnisse.

Am Wochenende folgen neben bereits bekannten Veranstaltungen wie dem Hegefischen der Bad Belziger Anglervereine, dem Bad Belziger Kunstbummel und dem Jedermann-Straßenradrennen "FlämingRace" ein Brauhaus-Festival auf dem Hof vomBurgbräuhaus. Außerdem ist KlangArt aus Berlin im Kleinkunstwerk Bad Belzig zu Gast – die Musiker weben aus atmosphärischem Harfen-und Gitarrenspiel eine ganz besondere Klanglandschaft. Das Burgfestwochenspezial der SteinTherme bietet in diesem Jahr einen weiteren kulturellen Höhepunkt: Von 17 bis 21 Uhr zieht der brasilianische Wahl-Belziger Santiago Arango Pardodie Gäste der Sauna-und BadeWelt mit seinem Spiel auf dem Musikinstrument Hang in seinen Bann. Sportliche Höhepunkte der Festwoche bilden die Stadtmeisterschaften im Steeldartund das Alte-Herren-Fußballturnier. Gemütlicher wird es auf der traditionellen Wanderung mit dem Bürgermeister am Donnerstag zugehen.

Das Kleinkunstwerk Bad Belzig bereichert die Burgfestwoche mit zahlreichen Kulturveranstaltungen, die in den vergangenen Wochen coronabedingt leider ausfallen mussten. Nun finden ein Wiedersing-Abend mit Scarlett O‘ & Jürgen Ehle und eine Krimi-Autorenlesung „Die Tote im Wannsee“ im Vorfeld des nunmehr 6. komischen Festivals „Belziger Bachstelze“ einen würdigen Rahmen.

Auf eines weist Ina Fink trotz aktiver Planungsphase und Vorfreude noch hin: „Alle Akteure der Veranstaltungen haben bei Organisation & Durchführung die Sicherheit und den Schutz der Gesundheit im Fokus. Auf die jeweils geltenden Hygienevorschriften ist von denGästen dringend zu achten!“so Fink.

Die Durchführung der Veranstaltungen ist von der Entwicklung des Infektionsgeschehens abhängig. Es ist daher empfehlenswert, sich vor Veranstaltungsbesuch über die aktuellen Bedingungen beim jeweiligen Veranstalter zu informieren.

Das aktuelle Programm der Burgfestwoche 2020 ist hier zu finden.

Wer einen interessanten kulturellen Termin im angegebenen Zeitraum plant, bitte beim Festverein melden: kontakt@festverein-bad-belzig.de oder Telefon 033841 94805